Übersicht

HOPEX NAF bietet umfängliche Unterstützung für alle speziellen NAF-Sichten und legt sämtliche Informationen in einem zentralen Repository ab. Dadurch ist die Konsistenz und hohe Qualität der Daten sichergestellt. Architekturen und Architekturelemente sind wiederverwendbar in verschiedenen Sichten und über die Sichten hinweg einheitlich. NAF eignet sich insbesondere für den Architekturentwurf großer Systeme durch dezentral organisierte Teams und Arbeitsgruppen. 

Hauptfunktionen:

NAF 3.1 Unterstützung

  • Unterstützung aller NAF Sichten und Objekte zur Beschreibung Ihrer vollumfänglichen IT-Architektur: Leistungssicht, Betriebssicht, Servicesicht, Systemsicht, Infrastruktursicht und Softwaresicht.

Architekturmodellierung

  • Modellierung umfänglicher Unternehmens- und IT-Architekturen. Dies ermöglicht Auswirkungs-, Lücken- und Redundanzanalysen und die Bündelung von Systemen und Prozessen in elementaren Services. Die Architekturmodelle können immer gegen die Unternehmensstrategie und Ziele gespiegelt werden.

Generierung und Bearbeitung von NAF-Sichten

  • Sämtliche NAF-Sichten und Teil- bzw. Untersichten sind untereinander verbunden und damit durchgängig navigierbar. Objekte sind immer eindeutig und können in mehreren Sichten wiederverwendet und bearbeitet werden. Über eingebaute Validierungskontrollen wird die Qualität des Architekturmodells sichergestellt.

Automatische Berichterstellung

  • Sie können einfach qualitativ hochwertige Berichte generieren. MEGA NAF 3.1 on HOPEX bietet dafür über 135 vordefinierte Berichtsvorlagen, die dem NAF Standard entsprechen. Sie können außerdem individuelle Berichtsvorlagen erstellen. 

BPMN-Compliance

  • HOPEX NAF unterstützt die neueste Version von BPMN. BPMN ist der weltweit anerkannte Standard für Geschäfts- und Systemprozessmodellierung.

HOPEX NAF ist vollständig in die HOPEX - Plattform integriert. Dank zentraler Datenbasis, übergreifender Funktionalität und integrer Daten ist es möglich, bereichsübergreifend mit anderen Projekten und Initiativen Synergieeffekte zu erzielen.

Weniger lesen