Enterprise Architecture Management (EAM): Schrittweise Einführung für mehr Transparenz in der Architektur

Erfahren Sie wie das Deutsche Versicherungsunternehmen ARAG ein Unternehmensarchitekturprojekt erfolgreich eingesetzt hat und welche Tipps Wahid Bashirazad jemanden in einer ähnlichen Situation geben würde.

Themen:

  • Wie ARAG Initiative Ziele setzt und die Implementierung verwaltet
  • Wie das Unternehmen auf einer täglichen Basis Bebauungsmanagement verwendet
  • Wie das Unternehmen für effektive Kommunikation sorgt die alle Beteiligten einschließt

Entscheidend für das Gelingen eines EAM-Projekts ist sicherlich, das Thema EAM erst einmal zu definieren.“ Wahid Bashirazad, IT Architekt, ARAG IT GmbH

Über die ARAG IT GmbH

Der ARAG-Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Die ARAG beschäftigt ca. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielt jährliche Prämien- und Umsatzeinnahmen in Höhe von 1,5 Mrd. Euro. Die ARAG IT GmbH ist der IT-Dienstleister für die ARAG. Mit 180 Mitarbeitern bedient sie die Geschäftsbereiche Softwareentwicklung und Rechenzentrumsbetrieb inklusive Netzwerk und Arbeitsplätzen.

Enterprise Architecture Management (EAM): Schrittweise Einführung für mehr Transparenz in der ArchitekturDiesen Artikel lesen