Enterprise Architecture und neue IT-Strategie unterstützen Geschäftsentwicklung bei den Schweizerischen Bundesbahnen

Ergebnisse

  • Trend steigender IT-Budgets entgegengewirkt
  • Redundante Applikationen ausgephast
  • Tagesgeschäft durch Lieferung wichtiger Informationen für die Betriebs- und Entwicklungsorganisation verbessert
  • Basis für geplantes und kontrolliertes Wachstum in IT und Betrieb geschaffen

Wenn wir erfolgreich sein wollten, mussten wir einen Weg finden, Geschäftsanforderungen und IT-Ressourcen aufeinander abzustimmen, und sicherstellen, dass das IT-System effizient und kostengünstig ist. MEGA war das richtige Tool, um diesen Prozess zu unterstützen.”  Bernhard Rytz, Chief Architect

Über die Schweizerischen Bundesbahnen

  • 1902 gegründet
  • 28.000 Mitarbeiter
  • 3.011 Kilometer Schienen
  • 95 Züge täglich pro Gleiskilometer
  • Eine Million Fahrgäste täglich, 347 Millionen jährlich
  • 8.000 bis 9.000 Züge täglich
  • 800 Bahnhöfe werden halbstündlich oder stündlich bedient
  • 50 Millionen Tonnen Fracht für 3.500 Kunden pro Jahr
     
Enterprise Architecture und neue IT-Strategie unterstützen Geschäftsentwicklung bei den Schweizerischen BundesbahnenDiesen Artikel lesen