Kostensensible und schrittweise Einführung eines nutzbringenden Enterprise Architecture Managements (EAM)

Erfahren Sie mehr über das Unternehmensarchitektur-Management-Projekt der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft – einschließlich Erik Odenwalds und Andreas Siegenthalers Credo, die Stakeholder von den Mehrwerten zu überzeugen, die eine solche Initiative bringen kann.

Themen:

  • Wie die Rolle von Architektur im Unternehmen definiert wurde.
  • Wie sie eine gemeinsame Sprache für Business Geschäft und IT entwickelt und die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen ermöglicht haben.
  • Wie sie ein IT-Governance-System aufgebaut haben.
  • Wie sie Architektur verwendet haben, um Projektimplementierungen schneller durchzuführen und Leistungen zu verbessern.

 „Stifte kontinuierlich Nutzen und zeige diesen Nutzen auf, denn wenn die Stakeholder den Nutzen eines EAM erkennen, unterstützen sie den Aufbau.” Erik Odenwald and Andreas Siebenthaler

Kostensensible und schrittweise Einführung eines nutzbringenden Enterprise Architecture Managements (EAM)Diesen Artikel lesen