HOPEX GDPR ist eine einzigartige Lösung, mit der Unternehmen ihren Bedarf hinsichtlich der Datenschutzgrundverordnung schnell bewerten zu können, erforderliche Dokumentationen, wie z.B. der Datenschutz-Folgeabschätzung zu generieren und Compliance-Änderungen für das gesamte Unternehmen zentral verwalten zu können.

Mit HOPEX GDPR können Sie:

  • Compliance-Maßnahmen von einem kollaborativen Arbeitsbereich und einem zentralen Repository aus verwalten
  • Sanierungsaktivitäten durch aktuelle regulatorische Inhalte und rechtlichen Vorlagen beschleunigen sowie darüber informieren
  • Nachweisen und Dokumentieren von Compliance-Initiativen durch Geschäftsprozessdokumentation und die von der Aufsichtsbehörde geforderten Berichte
  • Behalten Sie die Kontrolle über den Datenschutz bei gleichzeitiger Verbesserung von Geschäftsprozessen und Anwendungen, die den Kunden in den Mittelpunkt stellen
  • Geschäftsprozesse modellieren, die die aufsichtsrechtlichen Anforderungen erfüllen, ohne die geschäftliche Agilität zu beeinträchtigen

 

Hauptmerkmale

HOPEX GDPR Practical Methodology
  • Erstbeurteilung durchführen: Verstehen, wie Ihre Organisation von GDPR betroffen ist, und ermitteln, welche Geschäftsprozesse eine Datenschutz-Folgenabschätzung (Data Privacy Impact Assessment, DPIA) erfordern
  • Identifizieren von Compliance-Prioritäten: Versehen Sie Datenkategorien und Geschäftsprozesse mit Querverweisen, um zu identifizieren, welche Prozesse personenbezogene Daten verwenden. Ausgehend von Analysen können Sie Ihre Compliance-Maßnahmen dann entsprechend priorisieren.
  • Abschließen einer Datenschutz-Folgeabschätzung: Erstellen Sie automatisch eine Datenschutz-Folgenabschätzung, die die Geschäftsprozessdokumentation, die Bewertung der regulatorischen Risiken und die Beschreibung von Abschwächungsmaßnahmen enthält.
  • Ausführen des Sanierungsplans: Sichern Sie sämtliche Prozesse und Anwendungen ab, die persönliche Daten steuern oder verarbeiten, ohne die geschäftliche Agilität zu beeinträchtigen.
  • Nachverfolgen von Vorfällen: Überwachen von Verarbeitungsaktivitäten, um Vorfälle und Datenschutzverletzungen zu verfolgen und deren Schwere zu bewerten.
  • Konformität nachweisen: Erstellen Sie problemlos wichtige Berichte, die belegen, dass alle Datenschutzanforderungen erfüllt sind.

 

Verbesserung der Entscheidungsfindung, Abschaffung von Silostrukturen und Förderung der Zusammenarbeit durch HOPEX GDPR. Dies ist alles in der HOPEX-Plattform integriert und stellt für sämtliche Stakeholder ein einzige „single source of truth“ zur Verfügung. Die verbesserten Synergien von HOPEX GDPR ermöglichen es Ihnen, regulatorische Anforderungen zu erfüllen und gleichzeitig die Unternehmens- und IT-Transformation voranzutreiben.